(Zukünftige) Filmstars in Saarbrücken

Max Ophüls PreisSaarbrücken ist fame?

Das Max Ophüls-Festival findet jedes Jahr in Saarbrücken statt. Max Ophüls ist der Künstlername von Max Oppenheim. Er wurde in Saarbrücken in der Försterstraße im Nauwieser Viertel geboren. Dieses rote Backsteinhaus steht dort immer noch. Max war ein Sohn des jüdischen Textilkaufmanns Leopold Oppenheim. Er schlug eine Laufbahn als Schauspieler ein und spielte zwei Jahre in Aachen, bis er im Stadttheater, wo er die Regie übernahm, weiter machte. Ab 1925 spielte er dazu  für den Rundfunk mit. Zusätzlich machte er von 1925 bis 1926 als Schauspieler im Wiener Burgtheater mit. In dieser Karriere lernte er Hilde Wall kennen, die er später heiratete.

Der Saarbrücker Schauspieler wurde richtig gut und produzierte insgesamt 28 Filme und 3 Hörbücher. Insgesamt verdiente er auch 5 Preise, worunter auch 2 Oscars waren. Außerdem hat er einen Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin.

Deshalb wird dieses Festival auch Max Ophüls Festival genannt, um dieses Filmwunder in Ehren zu halten und deswegen wird auch dieses sehr bekannte Festival in Saarbrücken gefeiert. Es kommen alle Leute, die vorhaben Filme zu drehen – darunter befinden sich Leute aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich.

Für euch habe ich mich mit Gabriella Bandel, der Leiterin des Max Ophüls-Festivals, ein Interview geführt.

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.