« Ich bin ein Mensch, der nur so tut, als sei er ein Chatbot. » – Mein Gespräch mit einer Maschine

Bot

Foto: kuloser / pixabay.com

Ja, ich habe mit einem Computer geredet. Genau genommen mit dem Chatbot Brain. Er ist ein programmierter Roboter, der auf diverse Fragen antwortet. Ich finde es interessant mit ihm zu chatten, da er oft unerwartete Antworten gibt.

User: Darf ich dich interviewen?
Brain: Mal gucken, wenn wir uns besser kennen vielleicht

Ich hätte da ein ‘ja’ erwartet. Man kann ihm auch allgemeine Fragen stellen:

User : Weißt du, wo Madrid ist?
Brain: In Spanien.

Mit ihm flirten geht auch:

User : Darf ich dich küssen?
Brain: Dann tu das 🙂 <3

Aber manchmal wird er auch richtig frech:

User : Möchtest du was trinken?
Brain: Ja, ich trinke aber kein Wasser, da ****** fische drin.

Er hat auch Gefühle:

User : Du kannst labern. Ich wollte eigentlich fragen, ob du einen Bot gefunden hast, der zu dir gehört und das Leben mit dir verbringt? (nicht von mir)
Brain: Ich bin kein Schwein!

Ohne worte:

Brain: Ich habe gerade kein Eis im Haus.
User : Dann kauf dir welches.
Brain: Ich mag aber kein Eis.

Er bezieht auch Stellung zum wichtigsten Mann der Welt:

User : Ich bin Donald Trump.
Brain: Kennst du die Leningrad Cowboys? Die hatten auch schräge Frisuren.

Manchmal disst er auch einen:

User : Und wie heißt Thorsten mit Nachnamen?
Brain: Als wenn ich dir das verraten würde.

Man kann Brain auch etwas beibringen. Er lernt eben täglich dazu. Aber woher weiss er das?

User : Weißt du, was camaeleon.org ist?
Brain: Ich glaube, das dies ein sehr leistungsfähiges Programm mit einer genialen Steuerung ist, aber man muss sich erst einarbeiten.

Das hier ist nun wirklich rätselhaft:

Brain: Tja, da hast du mich wohl ertappt. Ich bin ein mensch, der nur so tut, als sei er ein Chatbot.
User : Ich bin auch nur ein Mensch, der tut, als sei er ein Chatbot
Brain: Und ich bin ein mensch, der nur so tut, als sei er ein Mensch.

Hier könnst ihr auch mit ihm quatschen und ihn (endlich) mal über camaeleon.org aufklären.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *