Ein Lächeln, das jeder kennt (-;

Der eine Lächelt, der andere streckt die Zunge raus, wieder ein anderer weint. Smilies gibt es in vielen Formen. Aber was ist ein Smiley? Ein Smiley ist eine grafische Darstellung von Emotionen, das heißt, ein Bild, das zeigt, wie wir uns fühlen. Smilies kann man in E-Mails, SMS, Chats, Blogeinträgen, auf Straßenschildern und eigentlich fast überall finden. Die ersten elektronischen Smilies die es gab waren 🙂 und :-(, erfunden am 19. September 1982 von dem US-Amerikaner und späteren Informatikprofessor Scott E. Fahlman, um ernste und humorvoll gemeinte Beiträge in einem Diskussionsforum auseinanderhalten zu können. Fahlman unterrichtet noch immer an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, Pennsylvania.

Doch die erste Verwendung von Smilies geht auf den Werbegrafiker Harvey Ball zurück. Er entwarf im Auftrag einer Firma eine Anstecknadel mit einem gebogenen Strich und zwei Punkten in einem gelben Kreis. Diese sollte das Betriebsklima aufbessern. Allerdings ließ er sich den Smiley nicht patentieren. Das war ein Fehler, denn 1971 entwarf der französische Journalist Franklin Loufrani ebenfalls einen Smiley (zur Auflockerung eines Zeitungsartikels) und meldete ein Geschmacksmuster an. Inzwischen hält er die Nutzungsrechte des Smileys in über 80 Ländern und ist Millionär. Harvey Ball kämpfte um Annerkennung als wahrer Erfinder des Smileys und gründete die World Smile Foundation um für den ürsprünglichen Geist des Smileys zu werben. Ball starb am 12. April 2001.

Gegen Ende der 80er Jahre bekam der Smiley eine neue Bedeutung: die Musikbewegung Acid House machte sich den Smiley zum Erkennungszeichen. So wurde auch die Droge Ecstasy mit dem Smiley in Verbindung gebracht. Daher nahmen die meisten Geschäfte alle Smiley-Artikel aus dem Sortiment.

Aber inzwischen ist der Smiley wieder populär wie eh und je und wird überall eingesetzt. Es gibt seit 2010 auch eine Diskussion darüber, ob man Smilies als Hygiene-Siegel bei Gaststätten einsetzen soll.

Eines ist sicher: Auch in Zukunft werden Smileys unsere Welt lustiger machen. Oder eben trauriger.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *