Le mot de la semaine: #raslebol

A l’heure actuelle, nous sommes sujets à des ordres et des contrordres de dernière minute concernant la réouverture du lycée, et les possibilités de nous y rendre. Et nous en avons… ras le bol! Vivement que nous puissions reprendre les cours dans des conditions décentes. Rendez-vous la semaine prochaine pour un mot de la semaine peut-être plus conséquent, et moins […]

» Lire la suite

5 Fragen an den saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans

Ministerpräsident Tobias Hans

Seit März dieses Jahres ist der 40-jährige Tobias Hans Ministerpräsident des Saarlandes und damit der aktuell jüngste seiner Amtskollegen in Deutschland. Am Montag, 1. Oktober, stattete er dem Deutsch-Französischen Gymnasium einen Besuch ab. Dabei stellte er sich auch der Camäléon-Redaktion für ein Video-Interview zur Verfügung: Welche Rolle sieht er für das DFG im Rahmen der saarländischen Frankreichstrategie? Wie wird sich […]

» Lire la suite

Instagram-Stalking am DFG

„Dfg.lfa.stalker“ – so lautet der Name der seit einiger Zeit initiierten und am DFG kurz „gehypten » Instagram-Seite. Das Besondere an dieser Seite ist, dass man auf Anfrage einige Informationen von sich per Nachricht zu sehen bekommt. Diese Informationen können sich um private Aktivitäten, Interessen oder das soziale Umfeld handeln. Die Vielfalt an Posts der anonymen Seite und ihre offensichtlich strukturierte […]

» Lire la suite

Ist weniger Plastik wirklich Meer?

Ist weniger Plastik wirklich Meer?

Ein Gastbeitrag von Marion Gérold, Lison Decker, Ambre Fraisse, Maëlle Mondo-Matoke, Léana Montana, Pia Schader, Anne-Sophie Veck Die Plastiktüte – ein in den letzten Jahren oft diskutiertes Thema. Für die Unternehmen sind sie eine relativ günstige Werbefläche, für die Natur, so wird oft behauptet, eine Katastrophe. In einigen Ländern hat sich bereits gezeigt, dass sich Plastiktüten recht leicht aus dem […]

» Lire la suite

Camäléon – Nun auch als App!

Seit der Gründung von Camäléon im Jahr 2011 gab es schon die eine oder andere Änderung, so zum Beispiel die neue Webseite (im vergangenen Herbst) oder der Start des Podcast-Projekts am Anfang des Jahres. Doch dies bleiben nicht die einzigen Änderungen. Dürfen wir vorstellen? Camäléon gibt es auch für’s Handy! Ab sofort ist es euch möglich, auch unterwegs auf Inhalte […]

» Lire la suite
1 2