Camäléon

Le journal en ligne des élèves du Lycée Franco-Allemand de Sarrebruck

Résultats de l’enquête du stand de Camäléon : cafétéria, samedis travaillés and co

Umfrage
Foto: Tumisu / Pixabay

165 élèves ont participé au dernier sondage de Camäléon qui portait sur le thème suivant : « Si tu pouvais changer une chose au LFA, qu’est-ce que ce serait ? ». Voici les résultats :

Comme on pouvait l’imaginer, la critique la plus fréquente a porté sur les prix pratiqués par la cafétéria. Au total, 26,67 % des élèves du LFA* (44 personnes) s’en sont plaints. Cependant, il semble que presque tous y achètent, malgré tout, leur petit-déjeuner. (la suite en allemand)

Den zweiten Platz hat die Abschaffung der Schulsamstage mit insgesamt 24.24% ergeben, wobei wir persönlich mehr Nennungen erwartet hätten. Aber vermutlich haben sich die meisten Schüler*innen bereits an den Schulsamstag gewöhnt.

Insgesamt hatten 14.55% dafür gestimmt, bestimmte Lehrkräfte loszuwerden. Es wurden dabei auch nur eine Handvoll bestimmte Lehrer genannt, was doch noch ganz gut ist.

Nun zu einem Thema, welches schon von vielen Schülern oft angesprochen wurde: Es geht um die Digitalisierung. Es hatten genau 10,3 % angeregt, bessere Convertibles wie zum Beispiel iPads oder besseres Internet zur Verfügung zu haben.

9 Stimmen waren gegen einige Regeln an der Schule. Am meisten wurde sich über die Handyregel beschwert, die – wie man in den Gängen sehen kann – auch so nicht eingehalten wird. Wir haben sogar Vorschläge für Alternativen bekommen. Wie zum Beispiel, dass das Handy nur in den Pausen genutzt werden darf und ansonsten in der Tasche verwahrt werden muss.

Ein weiterer Punkt, der oft erwähnt wurde und auch ein wichtiges Thema anspricht ist, dass sich 4.85 % der teilnehmenden Schüler*innen mehr Hygiene wünschen. Dies wurde am meisten auf die Toiletten bezogen, aber auch auf den Müll auf dem Schulhof und Gängen sowie auf die Kaugummis unter den Tischen.

Eine überraschend « große Anzahl » an Stimmen war mit 3.03% eine Bitte um mehr Arbeitsgemeinschaften, von denen wir jedoch schon eine große Anzahl haben.

Die restlichen 13.8% Stimmen waren weitere vereinzelte Bitten. In manchen ging es um eine Maßnahme gegen vereinzeltes Stehlen, während andere weiterhin den Abi-Streich zurück haben wollten.

Würdet ihr euch über einen weiteren Umfragestand freuen oder habt ihr Ideen für ein anderes Umfragethema?

Lea Jäger
Arto Tchalikian

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *