Camäléon

Le journal en ligne des élèves du Lycée Franco-Allemand de Sarrebruck

Das Wort der Woche: #SpotifyWrapped

Spotify-Jahresrückblick
Spotify-Screenshot: Jäger / Camäléon

Am 29. November 2023 wurde Spotify Wrapped oder auch der Spotify-Jahresrückblick veröffentlicht. Jede/r Spotify Nutzer/in hat seinen eigenen einzigartigen Jahresrückblick. Der Jahresrückblick wird allen Accounts als kleines, animiertes Video angezeigt. Spotify zeigt einem alles, was man dieses Jahr gehört hat.

Genres und Sänger, die man oft gehört hat, werden aufgelistet. In jedem Jahresrückblick wird sogar angezeigt, wie viele Minuten oder Tage man insgesamt im Jahr gehört hat.

Anhand des eigenen Musikgeschmacks wird einem eine Personalität zugewiesen, wie zum Beispiel Vampir, also wenn man eher emotionale Musik hört. Kollektor, wenn man eher eigene Playlisten erstellt und gemischte Genres hört, oder Jäger – Nutzer*innen, die immer Lieder skippen anstatt sie aus der Playlist zu entfernen.

Außerdem gibt es noch eine Rubrik, in welcher man die Top-Artists/Songs 2023 sehen kann. Einige Künstler wie Taylor Swift oder d4dv haben ein Video aufgenommen, in dem sie sich bei ihren Top-Zuhörern bedankt haben, für durchschnittlich 0,33 Cent pro Stream. Aber man sollte beachten, dass größere Artists wie Eminem mehr Geld pro Stream verdienen als Künstlerinnen und Künstler, die nicht so weltweit bekannt sind.

Vielleicht habt ihr euren Jahresrückblick noch gar nicht gesehen. Falls das der Fall ist, solltet ihr es euch auf jeden Fall noch ansehen. Vielleicht findet ihr einen neuen, alten Lieblingssong!

Lea Jäger

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *