Online Schule Saarland – The server was not found

Online Schule Saarland OSS

Foto: Camäléon / matthewpriest / pixabay.com

Online Schule Saarland – daran denken vermutlich die meisten saarländischen Schüler und Lehrer, wenn Sie die Abkürzung OSS hören. Eine Lernplattform vom Ministerium für Bildung und Kultur, in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM). Sie scheint die Lernlösung für Lernende im Saarland während des Lockdowns zu sein.

The server was not found

Kommunikation mit Lehrern, einfach geteilte Medien – Soweit die Theorie! Doch die Plattform ist häufig ausgelastet, viele Schüler können nicht mal auf die Website zugreifen. Die Meldung ist dann immer die gleiche: « The Server was not found ». Der Server wurde nicht gefunden.

Wie soll man den Lehrbetrieb mittels Materialien garantieren, die nicht funktionieren? Greift man gegen 10 Uhr auf die Seite zu, braucht diese sehr lange, um der Anfrage nachzukommen. Häufig bekommt man dann keine Antwort und man muss den Vorgang wieder neu starten.

Abgabe um Mitternacht

Doch OSS hat auch Vorteile: der ziemlich praktische Kalender am Rand hilft sehr, um sich gut zu organisieren. – Wenn ihn dann auch die Lehrer benutzen würden! Man muss jeden Morgen jedes einzelne Fach aufrufen, und dies kann bei der Geschwindigkeit der OSS Server sehr, sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Viele Lehrer wissen nicht, wie man mit Online Schule Saarland umgeht, da sie sich nicht damit befassen, und es für sie nicht genug Erklärungen gibt. In solch einem Fall ist der Abgabetermin eines Dokumentes zum Beispiel um Mitternacht oder die zugesendete Datei erscheint nicht. Oft fehlt der Abgabe-Button, um Lehrern die erledigte Aufgabe zukommen zu lassen. Und dann muss man ihnen eine Mail schreiben. Wie lange es dann braucht, bis diese gelesen wird, ist unklar.

Viele Lehrer laden Ihre Aufgaben erst um 15 Uhr auf OSS hoch und Schüler, die um 9 Uhr anfangen und denken, sie seien fertig, werden am nächsten Tag enttäuscht.

Mehr Arbeit als im Präsenzunterricht

Der Behauptung, Distance Learning sei einfach, widersprechen die oben genannten Beispiele. Leider finden Lehrer nicht die passende Menge an Aufgaben. Manche geben zu wenig Aufträge, doch am meisten fallen Lehrer auf, die ihre gestellte Schularbeit unterschätzen. Die Folgen sind Schüler, die überfordert sind und mehr zuhause als in der Schule arbeiten.

Ich persönlich finde es traurig, dass man in einem so modernen Staat wie Deutschland keine bessere Lösung gefunden hat, um der Corona-Pandemie zumindest technisch zu begegnen. Ich respektiere natürlich die Geschwindigkeit, in welcher OSS gemacht wurde, dennoch gab und gibt es viele Verbesserungsmöglichkeiten, vor allem sollte man die Leistung der Server optimieren, da es manchmal sehr langwierig sein kann, mit Online Schule Saarland zu arbeiten.

Bleibt gesund!

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *