Zukunft als Journalist? – Praktikum bei 103.7 UnserDing

Photo: goszka / pixabay.com (édité)

Vielleicht habt ihr Lust später beruflich in den Journalismus einzusteigen. Ob das Berufsbild zu einem passt, findet man am besten durch ein Praktikum heraus. Camäléon-Journalist Fabius hat ein 2-wöchiges Schülerpraktikum bei dem Jugendsender 103.7 UnserDing absolviert – hier ein paar Eindrücke.

« Ich fand das Praktikum beim SR spannend und interessant. Jeden Tag war ich in einer anderen Abteilung: In der Redaktion für Morning-Show & Nachmittagssendung, im Bereich der Social-Media, in der Nachrichtenredaktion und beim Sounddesign. Auch Umfragen in der Stadt zu machen, gehörten zu meinem Aufgabenbereich. »

Radio ist alles andere als « sich einfach mal eben ans Mikrofon stellen und das nächste Lied ankündigen » – im Gegenteil: Als Moderator schreibt man sogenannte « Mods » (Moderationen) oder man hat im besten Fall seinen eigenen Redakteur. Das Schema von UnserDing ist schnell im Kopf: Neben ganz viel Musik gibt es einmal pro Stunde Nachrichten. Dazwischen werden Informationen über anstehende Veranstaltungen (« UnserDing – Was geht? »), Promi-Facts (« Glanz & Gloria ») sowie Themen, die momentan die Welt bewegen, gesendet. Dabei spielen die Zuhörer eine große Rolle: Sie können Teil der Sendung werden, entweder durch Umfragen, die in der Stadt von Reportern gemacht werden oder durch eine einfache Sprachnachricht via WhatsApp ins Studio.

Ihr habt auch Lust ein Praktikum bei UnserDing zu machen? Klickt euch auf unserding.de rein. Eine Erfahrung ist es sicherlich wert!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *