Stress – Se détendre ? Impossible!

Stress

Illustration: freeimages.com/Zsuzsa N.K.

Stundenlang Hausaufgaben machen, zusätzlich noch eine Zusatzaufgabe machen, weil man mit Freunden im Unterricht geflüstert hat, oder lernen für Arbeiten: Eine Sache ist bei allen Punkten gleich: Stress. Die « Krankheit » die jeder Schüler kennt, doch wie versucht ihr euch eigentlich zu entspannen? Habt ihr dabei eigene Methoden? Bekommt ihr Kopfschmerzen, habt ihr eventuell Angst, in die Schule zu gehen? Das und vieles mehr habe ich rund 20 Schüler gefragt. Auswertung noch in diesem Artikel!

Ihr könnt euch nicht entspannen? Unmöglich? Durch den einen oder anderen Trick klappt’s bestimmt, sich ein wenig vom Stress abzulenken bzw. den Stress zu lindern! Treibt Sport, geht in die Stadt shoppen (das heißt nicht, dass ihr etwas kaufen müsst!) oder trefft euch mit Freunden: Es klingt irrsinnig, aber dadurch, dass ihr frische Luft einatmet, schöpft euer Körper mehr Energie – probiert es selbst aus, bei mir hat es funktioniert!

Rund 20 Achtklässler wurden gefragt und ich komme zu dem Ergebnis, dass die meisten nichts gegen ihren Stress tun, sofern sie noch lernen und Hausaufgaben machen können. Wenn das Lernen nicht mehr wirklich « funktioniert », hören 50% aller Schüler Musik. 20% spielen Videospiele, um sich vom Schulstress abzulenken. Im Internet surfen, Videos anschauen oder einfach nur entspannen und nichts tun – 30% der befragten Achtklässlern bauen so ihren Stress ab.

Fazit: Ob lesen, Musik hören, im Internet surfen oder Videospiele spielen: Jeder hat seine eigenen Methoden, um sich vom Schulstress abzulenken bzw. abzubauen. Und mal ehrlich, die paar Wochen übersteht jeder, ob mit oder ohne gute Noten ;-).

Und wie entspannst du dich? Mach bei unserer Umfrage mit!

Wie entspannst du dich vom Schulstress? (Mehrfachantworten möglich)

Loading ... Loading ...

Un commentaire

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *