Pizza mal ganz anders – Top oder Flop?

Pizza – wer liebt sie nicht? Doch heute zeigen wir euch mal etwas andere Pizzen, die etwas verrückt, aber sehr lecker sind! Viel Spaß und guten Appetit:

Tassenpizza

Foto: Viero & Woll

1. Die Tassenpizza: Ihr wollt Pizza, doch habt keine Lust eine Riesnmenge an Teig anzusetzen? Dann ist die Tassenpizza wohl das Richtige! Dafür schneidet ihr den Teig in kleine Vierecke, legt eins in die Tasse und darüber den Belag eurer Wahl und natürlich Käse. Das schichtet ihr immer weiter auf, bis die Tasse fast voll ist. Jetzt in die Mikrowelle für ca. 3:30 Minuten … Fertig ist eure Tassenpizza!

Top oder Flop? Top! Die Tassenpizza war teilweise etwas hart. Doch dann kann man sie ja kürzer drin lassen.

Spaghettipizza

Foto: Viero & Woll

2. Spaghettipizza: Keine Lust auf Pizzateig oder einfach mal Lust auf was Anderes? Warum nicht die Spaghettipizza? Formt mit gekochten Spaghetti in einer heißen Pfanne einen Kreis, sodass die Spaghetti sich ineinander verhaken. Lasst das Ganze dann anbraten bis die Spaghetti unten braun sind. Dreht dann vorsichtig den Spaghettikreis um, sodass die goldbraune Seite oben ist. Streicht Tomatensoße, einen Belag eurer Wahl und Käse obendrauf und legt einen Deckel auf die Pfanne. Wenn der Käse geschmolzen ist, ist eure Spaghettipizza fertig!

Top oder Flop? Top! es war unserer Meinung nach sehr einfach zu machen und hat köstlich geschmeckt!

Pizza-Pfannkuchen

Foto: Viero & Woll

3. Pizza-Pfannkuchen: Alles was ihr braucht ist herzhaften Pfannkuchenteig, Tomatensoße und Käse! Gießt ein bisschen Pfannkuchenteig in eine Pfanne, wie immer. Anstatt zu warten, dass er fertig wird, streut ihr etwas Käse drauf, der dann zusammen mit dem Pfannkuchen fest wird. Wenn ihr den Pfannkuchen umgedreht habt, streicht ihr Tomatensoße auf die Oberseite und streut da nochmal Käse drauf. Fertig ist der Pizza-Pfannkuchen zum Essen!

Top oder Flop? Weder noch. Der Pizza-Pfannkuchen ist super zum schnellen Mittagessen, zum Beispiel auch unterwegs, doch uns persönlich hat er nicht wahnnsinig gut geschmeckt!

Waffelpizza

Foto: Viero & Woll

4. Waffelpizza: Eine sehr interessante Variante von Pizza! Bereitet einen ganz normalen Pizzateig zu. Einmal ausgerollt, gebt ihr auf eine Hälfte davon eure Zutaten, Tomatensoße, Belag und Käse. Klappt dann die freie Hälfte drüber zu und stecht am Rand mit der Unterseite einer Gabel Rillen rein. Legt das Ganze in euer Waffeleisen und wartet bis dieses blinkt oder piepst. Das könnte etwas länger dauern, da der Teig relativ dick ist. Nehmt die Waffelpizza raus und schon ist sie fertig!

Top oder Flop? Top! Wir fanden diesen Hack leicht und uns hat die Waffelpizza sehr gut geschmeckt!

Es war sehr interessant, diese neuen Varianten von Pizza auszuprobieren und hat auch funktioniert: doch am Ende sind wir zum Schluss gekommen, dass die echte, normale Pizza am allerbesten ist!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *