2019: Rollerchaos, Respektrente & Rohrbruch

Das Jahr 2019 ist vorbei. Und das nicht ohne Erinnerung an viele Ereignisse in unserer Schule, aber auch in unseren Nachbarländern. Ein sehr subjektiver Jahresrückblick von Camäléon-Redakteur Max Ernst. JUGEND Jugendwort des Jahres: KEINES. Da die Klett-Gruppe den Langenscheidt-Verlag übernommen hat, ist es nicht klar, ob das Jugendwort, das es schon seit 2008 gibt, weitergeführt wird. Letztes Jahr lautete das […]

» Weiterlesen

Le mot de la semaine : 30 ans de mobilisation pour les droits de l’enfant

Pour le grand bonheur des élèves, mercredi se trouvait dans le hall, un stand rempli de gâteaux, muffins et autres gourmandises. Mais pourquoi ? En fait, mercredi c’était l’anniversaire des 30 ans des droits de l’enfant. Le club UNICEF de notre école a souhaité le célébrer. Ainsi, chacun était libre de faire don, au préalable, d’un gâteau ou d’autres gourmandises […]

» Weiterlesen

Klimademonstration, was bewegt die Massen?

Fridays For Future - Saarbücken - 20.09.2019

Anlässlich der großangelegten Fridays for Future-Demonstration am 20. September 2019 in Saarbrücken haben sich die Camäléon-Redakteure Kian Dier, Max Ernst und Yann Fahs in die Innenstadt begeben, um eine kurze Reportage zu drehen. Neben Aufnahmen von der enormen Veranstaltung haben sie ebenfalls einige Demonstranten befragt, weshalb sie an der Veranstaltung teilnehmen und was sie sich von der Bewegung erhoffen. Dieses […]

» Weiterlesen

Le tour du monde en 304 jours

tourdumonde

Notre planète est très grande, et il y a de nombreux endroits fabuleux à découvrir. D’ailleurs, Nikolas Hervieux, élève de 12 ans au LFA, est en pleine épopée aux quatre coins du monde, à la découverte de paysages inconnus et de nouvelles cultures et modes de vie. Voici le tour du monde en 304 jours! Le 6 septembre 2018, Nikolas […]

» Weiterlesen

Le mot de la semaine : Ecosia

Vous ne l´avez peut-être pas encore remarqué, mais depuis hier, grâce à la SV, le LFA a un nouveau moteur de recherche : Ecosia. Pourquoi ce changement? Tout simplement parce que c´est plus écologique. En effet, Ecosia utilise 80% de ses bénéfices au service de la reforestation. Plusieurs millions d´arbres ont été plantés au Burkina Faso, au Pérou, en Tanzanie […]

» Weiterlesen

Achtung, Europawahlen!

Achtung, Europawahl!

Schon gehört, dass am Sonntag Europawahlen sind?… Mist, noch nicht volljährig? Trotzdem solltet ihr euch informieren, erstens, um morgen in der Pause bei den Freunden anzugeben und zweitens, um sie zu warnen. Ihr wollt wissen warum? Hier gibt’s die Erklärung: Habt ihr schon mal von der Weißen Rose gehört? Nein? Das war zur Zeit Hitlers eine Gruppe, die sich gegen […]

» Weiterlesen

Europäische Jugendwahlen am DFG

Europäische Jugendwahlen am DFG

Im Kontext der Europaparlamentswahlen am 26. Mai wurde am DFG eine Jugendwahl für die neunte Klasse veranstaltet. Die Schüler hatten hierbei die Gelegenheit, die deutsche oder französische Wahl nachzustellen und somit ihre politische Meinung zu offenbaren. Die Camäléon-Redaktion hatte die Möglichkeit, sowohl beim Wahlprozess selbst als auch bei der Stimmauszählung anwesend zu sein. Bei diesem Vorgang waren vor allem zwei […]

» Weiterlesen

Les petits gestes qui font une grande différence…

L′écologie est un thème au centre de l’actualité : le réchauffement climatique, la pollution, les manifestations «Fridays for Future»… Bien sûr que nous nous sentons concernés, mais on se sent souvent impuissants face à l’ampleur du problème. Camäléon vous aide ! Voilà quelques petits gestes que l’on peut faire, au quotidien, qui peuvent avoir un grand impact sur l’environnement : […]

» Weiterlesen

Klima-Demo „Fridays for Future“ in Saarbrücken

Bundesweit haben Schülerinnen und Schüler am Freitag morgen für mehr Klimaschutz demonstriert. Auch in Saarbrücken gingen am frühen Morgen tausende junge Leute auf die Straße. Wofür wird eigentlich demonstriert? Greta Thunberg ist eine Schülerin aus Schweden, die seit August jeden Freitag nicht zur Schule geht. Stattdessen streikt sie für das Klima vor ihrem Parlament in Stockholm. Um ein Zeichen zu […]

» Weiterlesen
1 2 3 8