“Klitschko ist mein Ziel“

Juri Frank und der Artikel-Autor

Juri Frank und der Artikel-Autor

Der größte Boxer der Welt. Zwei Meter und siebzehn Zentimeter ist er groß. Dies ist fast unvorstellbar! Ok, ich rede nicht lange um den heißen Brei herum: Der 2.17 Meter große Gigant kommt aus Russland, aus Sibirien. Bei der Eröffnung einer neuen Boxschule – “Power Out“ –  wurde der Riese Juri Frank als Stargast eingeladen. Nach einer Vorstellung und Fotostunde begann die “Eröffnung“. Sie begann mit einem kurzen Konzert. Als die Kameramänner von den jeweiligen Fernsehsendern ankamen, startete ein Trainigssparring mit dem Profiboxer Uwe Lorch. Danach kam ein Interview mit Juri Frank, in dem er verdeutlichte, dass sein Ziel der Kampf und der Sie gegen Klitschko ist.

Die Größe ist keine sonderliche Hilfe. Der Vorteil ist, dass man den Gegner mit starken Schlägen fern halten kann. Der Nachteil ist, dass man Probleme mit der Geschwindigkeit hat. Man kann sich nicht auf den starken Schlag verlassen, sondern muss auch Geschwindigkeit oder Erfahrung haben.

Trotz des Größenunterschieds, der bei den Klitschkos selten ist, wird es ein steiniger Weg werden, weil die Erfahrung in gewissen Maßen fehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.