Sturmtief „Sabine“ – Der Morgen danach am DFG

Wart ihr am Montag in der Schule? Oder haben eure Eltern euch daheim gelassen?

Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ wurde der Schulbesuch laut Administration „freigestellt“. Das Ergebnis: Viele Schüler fehlten, in vielen Klassen waren nur noch vier oder fünf Schüler.

Manche Lehrer konnten auch nicht kommen, da auf ihrem Weg Bäume lagen. Die Folge waren leere Gänge, leere Klassenräume, ein leerer Pausenhof und eine leere Eingangshalle.

Im Kurzvideo könnt ihr euch davon einen Eindruck machen.


Mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung.

Schreibt doch gerne mal, ob Ihr im Unterricht wart oder nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.