Das Wort der Woche: #VerschärfteMaskenpflicht

FFP2-Maske

Foto: Wilfried Pohnke / pixabay.com

Das Corona-Virus begleitet uns in Deutschland schon über ein Jahr. Immer wieder neue Lockdowns und verschärfte Regeln sind an der Tagesordnung. Das Wort ”Corona-Virus” ist nach heutigem Stand der Dinge aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Seit dieser Woche Montag wurde die Maskenpflicht im Saarland dann verschärft und ausgeweitet. Zugelassen in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sind nun nur noch medizinische OP-Masken oder Masken des Typs ”KN95” oder ”FFP2”, also keine selbst genähten Stoffmasken mehr. Die Vorteile der FFP-Masken sind ganz klar: Man schützt – bei korrekter Anwendung – nicht nur seinen Gegenüber, sondern auch sich selbst. Die OP-Maske hat in diesem Punkt aber wiederum einen Nachteil: Da sie an den Seiten offen ist, kommen dort Viren und Bakterien viel einfacher hinein als in FFP Masken. Der Nachteil der FFP2-Masken ist jedoch der Preis. 20 Stück kommen gut und gerne auf einen Preis von 30€.

Der entscheidende Punkt: OP- und FFP2-Masken haben mehrere Schutz- und Filterschichten, welche das Eindringen von Viren und Bakterien erschweren und sogar verhindern.

Weiterhin gilt also: Maske auf, um sich und seine Mitmenschen zu schützen. Bleibt gesund!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *