Dinge, die du nur in der heißen Klassenarbeitsphase tust

Stress

Foto: Alexis / pixabay.com

Montag – Mathe. Dienstag – Englisch. Mittwoch – Bio. Noch ein kleiner Franz-Vokabeltest und eine Mini-Präsentation in Erdkunde.

Die heiße Klassenarbeitsphase ist an der Schule die schlimmste Phase des Schuljahres. Sie beginnt immer vor den Ferien bzw. vor dem Notenschluss. In dieser Phase sind Tests, SÜs und Arbeiten an der Tagesordnung. Deswegen machst du manchmal Dinge, die du sonst nie tun würdest. Hier ein paar Dinge, die du dabei tust:

  • Du nervst die Lehrern so ziemlich jede Stunde mit den selben Fragen: Schreiben wir einen Test? Haben Sie die Arbeiten korrigiert?
  • Du lernst wie verrückt für die ständigen Überprüfungen. Zusätzlich noch reguläre Hausaufgaben? Quatsch, es geht auch mal ohne!
  • Du meldest dich vor den großen Arbeiten wie blöd, weil es in einigen Fächern Mitarbeitsnoten gibt. Diese kann einem die Gesamtnote verschlechtern. Du hast in einer Arbeit eine 8. Doch dann steht neben der 8: Mitarbeit: 6. Tja, das ergibt wohl eine 7 auf dem Zeugnis.
  • Auf WhatsApp fragst du panisch, ob am nächsten Tag etwas geschrieben wird. Dadurch bekommst du unendlich viel Spam, weil jeder jedem alles erklären muss.
  • Du bemühst dich 26 Stunden pro Tag zu lernen, indem du mal nicht so lange zockst oder indem du weniger Camäléon-Artikel am Abend liest.
  • Für jedes Fach lernst du doppelt. Es könnte ja noch ein unangekündigter Test kommen.
  • Du rechnest dir deine Endnote auf dem Zeugnis aus. Dabei schwörst du als Mathe-Freak auf die Formel Z=(K1+K2+T+M):4. Für Nebenfächer lautet die Formel: Z=(S+T+M):3 . Z steht für die Endnote, die man ermitteln möchte. Im Detail geht das so: Note der 1. Klassenarbeit/SÜ plus Note der 2. Klassenarbeit (in Hauptfächern) + Mitarbeitsnote + Testnoten durch 4 bzw. 3.
  • Du musst deinen Eltern Noten beichten. Solange es gute sind, ist alles OK. Sind sie aber schlecht, dann drohen dir die Eltern mit mehrwöchigem Taschengeldentzug, totaler Internetsperre und lebenslangem Handy-Verbot.

Und du? Was tust du während dieser Phase? Poste deine Strategien ins Forum, damit alle von dir lernen können! 😉

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *